«Individuelle Resilienz stärken und eine
gesunde Führung etablieren sind wichtige
Schlüssel zu einer starken Unternehmenskultur.»

Ein integrativer Ansatz auf individueller und organisationaler Ebene

Resilienz stärken, Burnout vermeiden

Im breiten Feld des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) konzentriert sich die Oberwaid auf ihre Kernkompetenzen der Persönlichkeits- und Kulturentwicklung. Gesunde Führung und Selbstführung sind wichtige Hebel einer nachhaltigen Burnout-Prävention in Unternehmen. Daher setzt das Konzept der ReSeT Akademie an der Entwicklung von entscheidenden Persönlichkeits- und Führungskompetenzen an.
Mit der ReSeT Akademie bietet die Oberwaid als medizinisches Zentrum ein wissenschaftlich fundiertes und praxiserprobtes Konzept, Resilienz zu stärken und Burnout zu vermeiden.

Die massgeschneiderten BGM Programme berücksichtigen den inhaltlichen Fokus von Individuen, Führungskräften und/oder ganzen Teams. Entsprechend richtet sich das Angebot sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen. Dabei steht folgende Reflexion im Zentrum: Wie können hohe Leistung und Gesundheit in Einklang gebracht werden?

Im breiten Feld des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) konzentriert sich die Oberwaid auf ihre Kernkompetenzen der Persönlichkeits- und Kulturentwicklung. Gesunde Führung und Selbstführung sind wichtige Hebel einer nachhaltigen Burnout-Prävention in Unternehmen. Daher setzt das Konzept der ReSeT Akademie an der Entwicklung von entscheidenden Persönlichkeits- und Führungskompetenzen an.
Mit der ReSeT Akademie bietet die Oberwaid als medizinisches Zentrum ein wissenschaftlich fundiertes und praxiserprobtes Konzept, Resilienz zu stärken und Burnout zu vermeiden.

Die massgeschneiderten BGM Programme berücksichtigen den inhaltlichen Fokus von Individuen, Führungskräften und/oder ganzen Teams. Entsprechend richtet sich das Angebot sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen. Dabei steht folgende Reflexion im Zentrum: Wie können hohe Leistung und Gesundheit in Einklang gebracht werden?

Gesunde (Selbst)Führung in komplexen Zeiten

2-tägiges Resilienz Intensivseminar

Das Seminar beleuchtet Themenbereiche jeweils aus individueller und organisationaler Sicht. Der erste Themenbereich umfasst die Förderung von Resilienz, um Arbeitsbelastung gesund zu bewältigen. Nachfolgend liegt der Fokus auf effektiver und gesunder Führung, um Leistung und Wohlbefinden von Mitarbeitenden zu stärken. Abschliessend wird vor dem Hintergrund häufig scheiternder Change-Vorhaben die Frage behandelt, wie organisationale Veränderungen erfolgreich und gesund gestaltet werden können.

  • 2-tägiges Seminar 
  • Seminarunterlagen & Teilnahmezertifikat
  • 1 Übernachtung in einem Superior Zimmer inkl. reichhaltigem Frühstück
  • Vitale Pausenverpflegung
  • 3-Gang VITAL Cuisine Menu am Abend & Social Event
  • Freier Zugang zum Tau Spa & Gym sowie Hallenbad
  • Kostenfreies Parkieren in der Tiefgarage

CHF 2 320.—

Zum Programm

Jetzt buchen

Das Seminar beleuchtet Themenbereiche jeweils aus individueller und organisationaler Sicht. Der erste Themenbereich umfasst die Förderung von Resilienz, um Arbeitsbelastung gesund zu bewältigen. Nachfolgend liegt der Fokus auf effektiver und gesunder Führung, um Leistung und Wohlbefinden von Mitarbeitenden zu stärken. Abschliessend wird vor dem Hintergrund häufig scheiternder Change-Vorhaben die Frage behandelt, wie organisationale Veränderungen erfolgreich und gesund gestaltet werden können.

  • 2-tägiges Seminar 
  • Seminarunterlagen & Teilnahmezertifikat
  • 1 Übernachtung in einem Superior Zimmer inkl. reichhaltigem Frühstück
  • Vitale Pausenverpflegung
  • 3-Gang VITAL Cuisine Menu am Abend & Social Event
  • Freier Zugang zum Tau Spa & Gym sowie Hallenbad
  • Kostenfreies Parkieren in der Tiefgarage

CHF 2 320.—

Zum Programm

Jetzt buchen

Förderung von individueller Resilienz, Etablierung gesunder Führung und reflektierte Teamentwicklung

Um im Sinne einer gesunden Selbstführung zu befähigen und zu motivieren, setzen wir gemeinsam mit unseren Kunden den passenden didaktischen Rahmen und die strukturelle Herangehensweise fest. Die konkrete Wissensvermittlung, Übungen und Reflexionen bestehen aus drei aufeinander aufbauenden Ebenen: Erlernen, Erarbeiten und (Selbst)Erfahren. Einzelne BGM Module können je nach Fragestellung und Zielsetzung von Teams bzw. Unternehmen zu einem passenden Programm mit entsprechender Dauer und Vertiefung kombiniert werden.

Das Zusammenspiel aus Theorie und Selbsterfahrung können Unternehmen und Individuen nutzen, um Inspiration sowie neue Denk- und Handlungsmuster zu gewinnen und somit Energie und Innovationskraft für den Alltag freizusetzen.

Um im Sinne einer gesunden Selbstführung zu befähigen und zu motivieren, setzen wir gemeinsam mit unseren Kunden den passenden didaktischen Rahmen und die strukturelle Herangehensweise fest. Die konkrete Wissensvermittlung, Übungen und Reflexionen bestehen aus drei aufeinander aufbauenden Ebenen: Erlernen, Erarbeiten und (Selbst)Erfahren. Einzelne BGM Module können je nach Fragestellung und Zielsetzung von Teams bzw. Unternehmen zu einem passenden Programm mit entsprechender Dauer und Vertiefung kombiniert werden.

Das Zusammenspiel aus Theorie und Selbsterfahrung können Unternehmen und Individuen nutzen, um Inspiration sowie neue Denk- und Handlungsmuster zu gewinnen und somit Energie und Innovationskraft für den Alltag freizusetzen.

Ein starkes Unternehmen braucht gesunde Mitarbeitende

Beschleunigung, Komplexität und widersprüchliche Anforderungen nehmen in modernen Arbeitskontexten rapide zu. Die Ansprüche an Führung und die Vorstellung von Arbeit unterliegen einem starken Wandel. Die Auswirkungen dieser Entwicklung spiegeln sich in stetig steigenden Erschöpfungszahlen wider.
Stress gehört zu den relevantesten gesundheitlichen Risiken der neuen Arbeitswelt. Über alle Branchen hinweg geben knapp 30% der Erwerbstätigen sowohl erhöhten Stress als auch Anzeichen von Burnout an. Die Absenzen infolge der arbeitsbedingten Stressbelastung sind in den letzten Jahren stark gestiegen. In einer immer komplexer werdenden Arbeitswelt laufen nicht nur Individuen Gefahr auszubrennen, sondern auch ganze Organisationen.

Beschleunigung, Komplexität und widersprüchliche Anforderungen nehmen in modernen Arbeitskontexten rapide zu. Die Ansprüche an Führung und die Vorstellung von Arbeit unterliegen einem starken Wandel. Die Auswirkungen dieser Entwicklung spiegeln sich in stetig steigenden Erschöpfungszahlen wider.
Stress gehört zu den relevantesten gesundheitlichen Risiken der neuen Arbeitswelt. Über alle Branchen hinweg geben knapp 30% der Erwerbstätigen sowohl erhöhten Stress als auch Anzeichen von Burnout an. Die Absenzen infolge der arbeitsbedingten Stressbelastung sind in den letzten Jahren stark gestiegen. In einer immer komplexer werdenden Arbeitswelt laufen nicht nur Individuen Gefahr auszubrennen, sondern auch ganze Organisationen.

Eine Lösung für jedes Unternehmen

Resilienz stärken, Erschöpfung vermeiden

Die Resilienz, d.h. die Fähigkeit mit sowohl Widerstandskraft als auch Flexibilität Belastungen gesund zu bewältigen, ist bei der Burnout-Prävention von zentraler Bedeutung. Gesundes Stressmanagement stützt sich zum einen auf gesunde Selbstführung. Ein Schlüssel in der Förderung individueller Resilienz liegt in der Entdeckung und Förderung persönlicher Ressourcen. Dazu zählt neben dem Fachwissen und sozialen Kompetenzen auch die eigene Wahrnehmung von und Einstellung gegenüber der Arbeit. Generell sind besonders jene Menschen resilient, die eine hohe Selbstwirksamkeit besitzen und ihre Arbeit als bedeutungsvoll empfinden.

Die Resilienz, d.h. die Fähigkeit mit sowohl Widerstandskraft als auch Flexibilität Belastungen gesund zu bewältigen, ist bei der Burnout-Prävention von zentraler Bedeutung. Gesundes Stressmanagement stützt sich zum einen auf gesunde Selbstführung. Ein Schlüssel in der Förderung individueller Resilienz liegt in der Entdeckung und Förderung persönlicher Ressourcen. Dazu zählt neben dem Fachwissen und sozialen Kompetenzen auch die eigene Wahrnehmung von und Einstellung gegenüber der Arbeit. Generell sind besonders jene Menschen resilient, die eine hohe Selbstwirksamkeit besitzen und ihre Arbeit als bedeutungsvoll empfinden.

Fokus auf Führungskräfte

Neben der Förderung individueller Resilienz sollten Unternehmen den Fokus auf ihre Führungskräfte legen. Diese nehmen eine Schlüsselrolle ein, wenn es darum geht, gesunde Leistung zu ermöglichen und Burnout zu vermeiden. Nur wenn eine Führungskraft sich um ihre eigene Energie kümmert, gelingt es ihr, die Energie ihrer Mitarbeitenden zu nutzen. Gesundheitsorientierte und effektive Führung zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Mitarbeitenden nicht nur inspiriert und zu hoher Leistung motiviert, sondern auch auf diese Acht gibt, Gesundheit als Wert artikuliert und Belastungen reduziert.

Eine reflektierte und gesunde Team- und Kulturentwicklung, also die kollektive Resilienz, entsteht dann, wenn es gelingt, individuelles Selbstmanagement und gesunde Unternehmensführung zu verbinden.

Neben der Förderung individueller Resilienz sollten Unternehmen den Fokus auf ihre Führungskräfte legen. Diese nehmen eine Schlüsselrolle ein, wenn es darum geht, gesunde Leistung zu ermöglichen und Burnout zu vermeiden. Nur wenn eine Führungskraft sich um ihre eigene Energie kümmert, gelingt es ihr, die Energie ihrer Mitarbeitenden zu nutzen. Gesundheitsorientierte und effektive Führung zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Mitarbeitenden nicht nur inspiriert und zu hoher Leistung motiviert, sondern auch auf diese Acht gibt, Gesundheit als Wert artikuliert und Belastungen reduziert.

Eine reflektierte und gesunde Team- und Kulturentwicklung, also die kollektive Resilienz, entsteht dann, wenn es gelingt, individuelles Selbstmanagement und gesunde Unternehmensführung zu verbinden.

Der gesunde Erlebnis-Workshop

SMART Cuisine Kitchen Club

Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden für das Thema Gesundheit und Ernährung im Alltag.
Es ist gar nicht so schwer, gesunde Ernährung in ein aktives Berufsleben zu integrieren.
Denn starke Unternehmen brauchen gesunde Mitarbeitende.

Im Rahmen unserer BGM Programme (Betrieblichen Gesundheitsmanagement) bieten wir Firmen die Möglichkeit unsere SMART Cuisine aktiv zu erleben. Die Teilnehmenden lernen dabei viel über gesunde Zubereitungsarten, Zutaten und deren Vorteile. Zudem fördert das gemeinsame Kochen die Dynamik und den Zusammenhalt im Team.

Mehr zu SMART Cuisine

Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden für das Thema Gesundheit und Ernährung im Alltag.
Es ist gar nicht so schwer, gesunde Ernährung in ein aktives Berufsleben zu integrieren.
Denn starke Unternehmen brauchen gesunde Mitarbeitende.

Im Rahmen unserer BGM Programme (Betrieblichen Gesundheitsmanagement) bieten wir Firmen die Möglichkeit unsere SMART Cuisine aktiv zu erleben. Die Teilnehmenden lernen dabei viel über gesunde Zubereitungsarten, Zutaten und deren Vorteile. Zudem fördert das gemeinsame Kochen die Dynamik und den Zusammenhalt im Team.

Mehr zu SMART Cuisine

Telefon & E-Mail

ReSeT Anfragen

+41 71 282 04 66

reset@oberwaid.ch

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.